Niederlage gegen den FC Klaus und Revanche im Cupturnier

Am vergangenen Mittwoch hatte der FC Viktorsberg das Auswärtsspiel in Fraxern gegen den FC Klaus vor der Brust. Nach dem 3:3 in der Hinrunde wollte man hier wieder voll punkten, jedoch ging dieser Auftritt komplett in die Hose. Bereits zur Halbzeit lag man mit 0:3 hinten und auch der Aufschwung in der zweiten Hälfte hielt nicht lange an. Nachdem Patric Burger zwei mal eingenetzt und zum 2:3 verkürzt hatte schlugen die Klauser eiskalt nochmals doppelt zu und entschieden die Partie bereits früh für sich. Patric Burger gelang nur noch sein dritter Treffer zum 3:5 Endstand.

 

Die Chance zur Revanche hatte der FC Viktorsberg dann aber bereits am letzten Samstag ebenfalls in Fraxern. Beim Cupturnier verpasste der FCV zwar als Dritter der Gruppe B hauchdünn das Halbfinale (0:1 gegen FC Zwischenwasser, 2:1 gegen RW Rankweil, 0:0 gegen FC Übersaxen, punktgleich mit FC Übersaxen jedoch mit 1 Tor schlechterer Differenz), doch im Spiel um Platz 5 hieß der Gegner wieder FC Klaus. Nach unterhaltsamen 10 Minuten stand es 1:1 und so ging es ins 7-Meter-Schießen, in dem einem Spieler des FC Klaus dann die Nerven versagten und er den Ball in Richtung Fraxern Dorfzentrum runter jagte. Der FC Viktorsberg beendete damit das Cupturnier an 5. Stelle, die Torschützen an diesem Tag waren Fabian Oderwald, Chrissi Summer und Flo Summer.

Damit sind wir nun in der wohl verdienten Sommerpause, weiter gehts in der Liga am 26. August. Davor jedoch noch ganz aktuell und wichtig unser Volleyball Turnier am 08.08.2015 in Viktorsberg!

 

Blitztabelle

Team + - Pkt
SF Nofels 58 10 39
FC Klaus 43 28 30
FC Weiler 51 30 28
FC Fraxern 42 38 20
RW Rankweil 20 47 16
FC Übersaxen 35 40 15
FC Zwischenw. 29 47 14
FC Viktorsberg 20 58 3