Niederlage nach der Sommerpause

Nach einer wahrlich heißen und schönen Sommerpause ging es am Mittwoch mit dem Spiel gegen RW Rankweil in den Endspurt der diesjährigen Meisterschaft. Gab es im Hinspiel noch einen klaren 5:0 Heimsieg für die Viktorsberger so war es dieses Mal ein deutlich knapperes Spiel. Der FCV kam nur langsam ins Spiel rein und musste bereits mit einem 3:1 Rückstand in die Halbzeitpause gehen. Den Anschlusstreffer hatte zu diesem Zeitpunkt der flinke Julian Köchle markiert. Nach dem Seitenwechsel wurden die Viktorsberger stärker und glichen durch ein Freistoß-Tor von Alex Lampert und einem verwandelten Elfmeter von Christian Waldner das Spiel wieder aus. Die sehr gute Moral wurde leider nicht belohnt, denn in den hektischen Schlussminuten landete nach einem Eckball-Abpraller ein strammer Schuss der Rankweiler aus der zweiten Reihe im Kreuzeck der Viktorsberger und markierte damit die 4:3 Niederlage für den FCV.

Bevor es am letzten Spieltag zum FC Fraxern geht wartet noch kommenden Montag, 31.08.2015 um 18:00 Uhr das schwere Auswärtsspiel gegen den FC Zwischenwasser in Sulz.

Blitztabelle

Team + - Pkt
FC Klaus 16 5 12
SF Nofels 16 5 10
FC Fraxern 20 4 9
FC Weiler 11 14 6
RW Rankweil 10 10 3
FC Zwischenw. 5 16 3
FC Viktorsberg 11 20 2
FC Übersaxen 7 22 1